skip to content
Suche | Impressum
Klasse 4

 "Glückliche Kinder ist eines der schönsten Geschenke,

die Eltern zu vergeben haben."

Unbekannt

 

 


Die Klasse 4 besteht aus 13 Kindern, 7 Mädchen und 6 Jungen.

Klassenlehrerin ist Frau Möschle. Mit ihr lernen die Kinder Deutsch, Mathematik, Sachunterricht,  Englisch, Kunst und Musik. Sport erteilt Frau Stauch und für den Religionsunterricht kommt Frau Pfarrerin Kaltschnee in die Klasse.

Unterstützt wird die Klasse durch die Schulbegleiterinnen Frau Scala und Frau Wezel. Die Kinder erhalten zusätzlich eine Stunde PC-Unterricht bei Herrn Schmidt.

Frau Danner bietet in diesem Schuljahr einen LRS- Kurs und Frau Blumentritt einen Förderunterricht im Fach Mathematik für die Klassenstufen 3 und 4 an.

 

 


Projekte und Neuigkeiten aus der Klasse:

 

Müllkunstwerke

 

 

   Müll-          So funktioniert das mit dem Müll in Reutlingen

 

Bei uns zuhause trennen wir den Müll in Restmüll, Biomüll und Gelber Sack. Die Stadt Reutlingen holt den Müll. Der ist in sechs Bereiche aufgeteilt: Restmüll, Biomüll, Papier, Sperrmüll, Wertstoff und Grüngut.

Beim Sperrmüll hat jeder Bürger der Stadt Reutlingen die Chance, kostenlos einmal im Jahr seinen Sperrmüll loszuwerden. Dabei sind 5 Kubikmeter erlaubt.

Grüngut wird zweimal im Jahr abgeholt, und zwar einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Dazu gehört, wenn man zum Beispiel die Hecke oder die Bäume schneidet.

Es gibt auch eine Wertstofftonne, die es aber nur in zwei Bezirken von Reutlingen gibt. Und zwar in Sondelfingen und in Orschel-Hagen. Da darf man zum Beispiel so Sachen wie Elektroschrott, Holz, Edelmetalle und Schrott reinwerfen.

Restmüll, Biomüll und Papier wird jeden Tag abgeholt in den verschiedenen Bezirken von Reutlingen. Bei der Müllabfuhr sind 22 Fahrer und 37 Müllwerker beschäftigt, die jeden Tag für die Bürger in Reutlingen im Einsatz sind.

Die Stadt Reutlingen ist insgesamt in 20 Bezirke aufgeteilt.

Den Gelben Sack holt die Firma Alba ab.

In Reutlingen fährt noch viermal im Jahr ein Schadstoffmobil. Dort kann man Altöl, Fette, Lacke, Farben, Batterien und Elektroschrott abgeben.

 Malique


Zurück